Aktuelle Meldungen

2019-12-13

Steigende Kosten für die Fahrzeughaltung, höhere Löhne und moderne Technik sind die Gründe für eine leider notwendige Tariferhöhung im öffentlichen Personennahverkehr bei den Mitgliedsunternehmen der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Schaumburg (VLS) zum 01.01.2020. Mit Genehmigung der zuständigen Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) werden die Einzel- Mehrfahrtenkarten und Zeitfahrausweise für Schüler und Erwachsene moderat angehoben, die Preise für alle Fahrtausweise für Kinder bleiben zum wiederholten Male unverändert. Die neuen Fahrpreise werden zeitnah veröffentlicht und können telefonisch nachgefragt werden.
Bereits ab dem 15.12.2019 tritt eine weitere Änderung in Kraft. Das Niedersachsenticket, der günstigen Fahrausweise für 1- 5 Personen im Schienenverkehr, gilt ab diesem Datum auf allen Buslinien im Landkreis Schaumburg.
Inhaber eines gültigen Niedersachsentickets benötigen zur Nutzung der Buslinien in Schaumburg keinen zusätzlichen Fahrausweis.

Aktuell findet der Busverkehr auf allen Linien planmäßig statt

Anmietverkehr

Sie planen eine Busfahrt oder benötigen Bustransfer? 

Bitte füllen Sie die folgenden Felder möglichst vollständig aus. Aufgrund Ihrer Angaben erstellen wir ihr individuelles Angebot. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Zur Verarbeitung Ihrer Anfrage müssen Sie unserer Datenschutzerklärung zustimmen.